Biographies Memoirs Of Women

Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche by Hertha Kratzer

By Hertha Kratzer

Wien ist um 1900 brodelndes kulturelles Zentrum mit Höchstleistungen in Kunst und Wissenschaft. In einer Sphäre der Um- und Aufbrüche wachsen Mädchen heran, die das Korsett bürgerlicher Erziehung sprengen, als erwachsene Frauen selbstbewusst Grenzen überschreiten und erfolgreich ihren Weg gehen.
Wanda von Sacher-Masoch zum Beispiel hat "Pelz und Peitsche" satt und arbeitet als Schriftstellerin. Auch Frida Strindberg-Uhl befreit sich aus der zerstörerischen Ehe mit August Strindberg und reüssiert als Journalistin und Kritikerin. Ihren Berufswunsch Raubtierbändigerin ertrotzt sich die 17-jährige Henriette Willardt, indem sie sich in einen Löwenkäfig sperren lässt.
Auch die anderen vorgestellten Österreicherinnen – die Künstlerinnen Tilla Durieux, Cilli Wang, Hedy Lamarr, die Wissenschaftlerinnen Helene von Druskowitz und Berta Eckstein-Diener, die Ärztin Gabriele Possaner und die Lazarett-Gründerin Nora Kinsky – faszinieren durch ihren Mut und die Risikobereitschaft, mit der sie nach eigenen Wertvorstellungen gelebt haben.

Show description

Read or Download Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne (German Edition) PDF

Similar biographies & memoirs of women books

Mango Days: A Teenager Facing Eternity Reflects on the Beauty of Life

So much kids consider themselves as indestructible. Patty Smith, 17, had no cause to think differently. while a lump on her arm proves to not be benign, existence turns into fragile, finite, and necessary. How Patty responds may possibly good stand as a version of the way we might are looking to react in comparable conditions. A graduate of Punahou highschool in Honolulu, Patty Smith complete her first 12 months at Stanford college, CA, earlier than succumbing to malignant non-Hodgkin's cancer on the age of 18.

Christmas in Heaven

"This booklet tells the real tale of the tragic, unforeseen demise of my daughter Laura on Christmas Eve. in the course of her twenty-one years of lifestyles, I consistently attempted to guard her. Her loss of life made me suppose so helpless. i used to be on the mercy of the unknown. This cancer-eating discomfort in my middle was once destroying me. She was once no longer of earth anymore, so now i started to desperately seek all of construction to discover her.

Baroness of Hobcaw: The Life of Belle W. Baruch

Belle W. Baruch (1899–1964) may perhaps outride, outshoot, outhunt, and outsail many of the younger males of her elite social circle—abilities that distanced her from different debutantes of 1917. Unapologetic for her athleticism and pursuits in normally masculine targets, Baruch towered above female and male opposite numbers in peak and bold.

Durch die Wand: Von der Asylbewerberin zur Rechtsanwältin (German Edition)

14 Jahre lang lebten Nizaqete Bislimi und ihre Familie in Flüchtlingsunterkünften und im prestige der Duldung, 14 Jahre ohne sichere Lebensperspektive, in Unsicherheit und Angst. Von der sogenannten »Kettenduldung« sind heute rund a hundred. 000 Menschn in Deutschland betroffen. Trotz all dieser Widerstände hat es Nizaqete Bislimi mit eisernem Willen, aber auch mit der Unterstützung von vorurteilsfreien Menschen geschafft, sich ein Leben in Deutschland aufzubauen.

Additional info for Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 24 votes